1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Zu starke Beschleunigung? = Anzeige!

Dieses Thema im Forum "Verkehrspolitik" wurde erstellt von blacky, 29. 03. 2015.

Zu starke Beschleunigung? = Anzeige! 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Driver-427

    Driver-427 Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    2. 05. 2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    5
    1. vergrössert man das Diagramm sind es rund 40 km/h bei 2'000 u/min.

    km.jpg

    2. wiegt der Golf bis zu 1505 kg

    3. wiegt der neue 2015er Polo GTI 1272 kg

    ergibt max. 233 kg welches der Polo nicht anziehen muss

    4. hast Du nicht im Gegensatz zu mir dieses Fz und kannst also nicht ein Diagramm eines Golfs zum Polo als Vergleich heranziehen

    5. hat der Polo mit DSG sein max. Drehmoment bei 1300 - 5400 u/min, also ist ein hochdrehen bis in den Begrenzer unnötig.

    aber egal, der Betroffene kann ja selbst mit seinem Fahrzeug belgeen wie hoch er gedreht hat indem er eine Vergleichsfahrt fordert.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    97
    Ja - aber im DRITTEN Gang, nicht im zweiten ;)
    Nein - und ich gebe sogar zu, dass ich von Autos wirklich keine Ahnung habe ;) Lustigerweise reicht aber schon mein gesunder Menschenverstand um zu verstehen, dass deine Behauptung sicher falsch ist, irgendein Kleinwagen mit über 4 Gängen und Benzinmotor laufe bei 1800 u/min im zweiten Gang 50 km/h...
    Entweder ist dein Tacho oder dein Drehzahlmesser defekt, oder du bist nicht in der Lage, sie korrekt abzulesen.
    (Hier noch ein 7-Gang Polo Diagramm. Wie ich korrekt vermutet habe, liegt die von dir behauptete Drehzahl hier bei 50 km/h zwischen dem vierten und FÜNFTEN Gang :D)
    http://www.angurten.de/Bilder/getriebediagramme/950-19.jpg
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    97
    Und übrigens, um wieder auf das Thema des Threads zurückzukommen:
    Ein "Hochdrehen bis an den Begrenzer" ist ganz einfach bei jedem PKW unnötig. Erst recht innerorts um auf 50 zu beschleunigen... Genau genommen ist es nicht nur unnötig, sondern vor allem auch illegal (ausser vielleicht auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahn). Und genau deswegen wurde der Thread-Ersteller halt "aus dem Verkehr gezogen" :p
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Forteleon

    Forteleon FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 04. 2014
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    eine für mich relativ komische geschichte. gem einem bundesgerichtsentscheid ist ein polizist tatsächlich in der lage ein grobes abweichen von der zugelassenen höchstgeschwindigkeit visuell zu erfassen. ein zu lautes fahrzeug könnte er wohl auch per ohr erfassen, um beispielsweise eine technische überprüfung zu veranlassen, die dann den genauen sachverhalt feststellt. dass ein fahrzeug, das mit dem 2. gang 50km/fährt 500m weiter überhaupt noch gehört wird bezweifle ich ernsthaft.

    nach dem zweiten durchlesen der geschichte komme ich zum schluss, dass es sich um eine fake geschichte handelt. schon die tatsache mit den zwei optionen macht klar, dass hier etwas nicht stimmt. irgendwie fehlen teile oder das ganze hat sich so gar nicht zugetragen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Lili

    Lili

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    16. 06. 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Naja, also ich befinde mich gerade in der Fahrschule, und hier wird bei 30km/h in den 3. Gang geschalten und in der Regel bei 50km/h in den 4. geschalten, je nach Übersichtlichkeit und Verkehr.

    Ja, und fahren sollte man bei höchstens 2000u/min...
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Lass Dich auf keinen Fall einschüchtern von diesen Wichtigtuern. Keine Beweise, reine Willkür und völlig absurd. Einspruch einlegen und gleichzeitig eine Anzeige gegen BEIDE Polizisten wegen Amtsanmassung. Wie du beschleunigst geht die einen feuchten Kehricht an und sie sollen sich um ihre Arbeit kümmern, wofür sie auch bezahlt werden.


    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen