1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Zu kurze Grünphasen für Fussgänger

Dieses Thema im Forum "Verkehrspolitik" wurde erstellt von aristo, 5. 08. 2007.

Zu kurze Grünphasen für Fussgänger 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. aristo

    aristo

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 08. 2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    5
    Der tägliche Überlebenskampf

    Fussgänger benachteiligt und gefährdet
    "Erstmals seit zehn Jahren ist in der Schweiz die Zahl der schwer oder tödlich verletzten Fussgänger wieder deutlich angestiegen. Besonders prekär ist die Lage für die schwächsten Verkehrsteilnehmer in den Städten. Der Beobachter machte die Probe aufs Exempel."

    Zu lange Wartezeiten
    "Oft hat man als Fussgänger das Gefühl, es wolle einfach nicht mehr grün werden. «Von kürzeren Umlaufzeiten profitieren die Fussgänger sehr direkt, während längere Phasen vor allem dem Fahrverkehr zugute kommen», erklärt Christian Thomas von «Fussverkehr Schweiz»."

    Städte: Fehlende Wegweiser
    "Benachteiligt fühlen sich Fussgänger oft auch - und das nicht nur in fremden Städten -, weil sie nicht geführt werden. Denn während die Schweiz seit langem ein einheitlich signalisiertes Wanderwegnetz hat, muss man in den Städten den Weg schon selber finden. Die löblichen Ausnahmen sind Genf und Basel."

    Mehr dazu:
    http://www.beobachter.ch/artikel.as...category_id=100&DocumentID=3693&AssetID=11649
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. aristo

    aristo

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 08. 2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    5
    AW: Zu kurze Grünphasen für Fussgänger

    Aktion Schulbeginn»: Polizei verteilt 6000 Baseball-Mützen

    SDA/baz. Ein gelb leuchtendes Baseball-Cap soll die über 6000 Erstklässler im Aargau vor den Gefahren auf dem Schulweg schützen. Mit der Verteilaktion zum Schulbeginn am kommenden Montag will die Kantonspolizei einen Beitrag zur Sicherheit der Kinder leisten.

    Die Baseball-Mütze mit der Aufschrift «Schulanfang - Achtung Kinder!» soll die Verkehrsteilnehmer auf die spezielle Zeit der ersten Schultage aufmerksam machen, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Viele Unfälle passierten, weil sich die Fahrzeuglenker ihres riskanten Fehlverhaltens nicht bewusst seien.

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?ObjectID=4470DA1D-1422-0CEF-702888C49DF09652
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen