1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Wer reagiert eigentlich die Vereinigten Staaten?

Dieses Thema im Forum "Internationale Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von felixkohl, 28. 11. 2013.

Wer reagiert eigentlich die Vereinigten Staaten? 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. Willi Tell

    Willi Tell

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. 09. 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    @loser
    du bist da noch nicht auf dem laufenden.
    Bologna Attentat war eine Tat von der CIA und italienischem Geheimdienst.

    Ob Bologna, München, World Trade Center, Boston, etc.
    es sind jedesmal dieselben Muster, dank der heutigen Technik (Handy,Internet) klappt es irgendwie nicht mehr, siehe Boston, das bringt diese Mächtigen ins Verzweifeln, das macht sie jedoch noch gefährlicher.

    Nach meinen über 30 Jahren Recherchen, sitzen die echten/wahren Terroristen und Verbrecher in hohen Positionen (Regierung, Banken, Industrie, etc.).

    Logenbrüder, z.B. Muslimbruderschaft auf der Lohnliste der CIA seit 1923, diese wurden in Iraq, Lybien auf den Thron gesetzt, nun merken die Araber, die bisher mitspielten, das sie unter Druck kommen und wehren sich gegen die Muslimbruderschaft.
    Die Muslimbruderschaft ist keine Religiöse Vereinigung, sie benutzen dies lediglich zur Vertuschung, sie sind klar eine faschistische,Terroristische Loge.
    im Auftrag der Mächtigen.

    Doch diese Mächtigen sind bloss mächtig weil die Menschheit ihnen diese Macht zuhält, aus Unwissenheit und Denkunfähigkeit und mangelnder Kritikfähigkeit, sowie blinder Gehörigkeit zu etwas vermeintlich gutem.
    Oberflächenbetrachter, sage ich dazu, schaut einmal hinter die Kulissen!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Also bist du ein oberflächlicher Betrachter!

    Weiter oben schreibst du aber von deinen 30 Jahren Recherchen. Was jetzt?

    nehme ich dir ab!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.660
    Zustimmungen:
    519
    Das Problem ist, Oberflächenbetrachter glauben nicht mal dass es etwas hinter den Kulissen gibt. Die streiten alles ab im Glauben an etwas Oberflächliches. ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Loser

    Loser Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    21. 04. 2008
    Beiträge:
    11.149
    Zustimmungen:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Was hat das jetzt damit zu tun ?

    Dummkopf, seit wann gibts denn den CIA ? Soviel zu Deinen Recherchen :)

    Tja razzi, dann sollte man aber schon seeeeehr sorgfältig recherchieren, was Willi sicher nicht tat. Ausser vielleicht in den Archiven der Prawda :)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. felixkohl

    felixkohl

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    2. 02. 2006
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    0
    @Loser

    Du siehst den Unterschied in dieser Art
    nicht, gell ? Die Terroristen (ich nenn sie jetzt mal so) haben ihren Krieg nicht einer Nation erklärt, sondern grundsätzlich allen, die anders denken oder glauben. Dabei ist es denen egal, ob Mann, Frau oder Kind.


    Das ist alles mediale Propaganda.
    Die meisten Journalisten verstehen weder arabisch oder persisch noch beschäftigen sie sich wirklich mit den regionalen Verhältnissen in den betroffenen Ländern.
    Es werden nur Phrasen gedroschen und wiederholt.

    Siehe Interview mit Arnold Hottinger (ehemals NZZ)
    http://www.youtube.com/watch?v=_uxWS9L7NiM

    Siehe viele Beiträge von Christoph Hörstel

    und andere..

    Fachleute, die in der Region lange lebten und auch die Sprache kennen, kommentieren viel differenzierter. Aber sie kommen kaum noch zu Wort.

    Terroristen ist nur noch eine Worthülse.
    Man könnte auch von Bürgerkrieg sprechen (z.B. im Irak).
    Man könnte auch von Söldnern sprechen, die von Emiraten oder westl. Kolonialstaaten bezahlt werden.
    Man könnte aber auch von verzweifelten Menschen sprechen.


    @Will Tell

    Guter Beitrag.

    Genau: Bologna ging aufs Konto von P2 (ital. Geheimloge, die heute verboten ist) und mit der CIA zusammen arbeitete.

    Hinweis an Loser: Diesen Anschlag wollte man dem Linksextremismus der RAF anhängen, was dann aber aufflog. Zynisch wie man unschuldige Menschen geopfert hat für ein politisches Manöver.

    Auch bei den anderen Beispielen pflichte ich Dir, Willi Tell, voll und ganz bei.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. bobelbo

    bobelbo

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    10. 01. 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sprach mal mit einem Amerikaner aus San Francisco, und der meinte Obama ist schon ein guter Mann aber die ganzen Strukturen der Politik machen das alles irgendwie kaputt., und die Amis sind nicht besonders zufrieden mit der Politik in den USA und der Regioerung.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.660
    Zustimmungen:
    519
    Wer regiert denn, so dass das eigene Volk nicht zufrieden ist? Die Strukturen, an denen ein
    nicht rütteln kann? Wie z.B. die Mehrheit des Senats? Oder die Geldmaschinerie? Die die am meisten Machtmissbrauch mit der Abhängigkeit der Menschen vom Geld machen können?

    Sag das mal denen, die immer nur dem Präsidenten die Schuld geben und noch seine Hautfarbe mit ins Spiel bringen. ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen