1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Volk sagt "Nein" zur SVP

Dieses Thema im Forum "Initiativen / Abstimmungen / Wahlen" wurde erstellt von Deluxe, 1. 06. 2008.

Volk sagt "Nein" zur SVP 3.9 5 7votes
3.9/5, 7 Bewertungen

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.705
    Zustimmungen:
    526
    Ja es ist erstaunlich, wie abhängig das Volk von führenden Persönlichkeiten zu sein scheint. Nur gaukeln diese Persönlichkeiten die Volksnähe nur vor, und selten bis nie wird das umgesetzt worauf das Volk hofft, im Gegenteil, es geht ja immer wieder Richtung Abgrund, wie @Nebelhorn richtig erkannte. Und deswegen werden diese Persönlichkeiten auch immer wieder die Popularität verlieren.

    Was denkst du was passiert, wenn eine Persönlichkeit mal hinsteht und offen und ehrlich zugibt, dass das System so oder so die allwiederkehrende Kernschmelze vor sich hat und kein Führer der kleinen Schweiz daran etwas ändern kann? Die müssen doch lügen wenn sie ihre Lemming-Schäfchen ansammeln möchten, und selber wissen dass es Grenzen haben wird weil sie eigentlich nichts besser machen können. Alle Führer verlieren so mit der Zeit das Ansehen.
    Das "es wird besser" bezieht sich auf das Misstrauen zu schweizer Parteien und deren Führer. Aber ich denke auch in Amerika werden viele langsam selber denken und brauchen keine Führer mehr dafür. Und das ist wirklich besser.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    97
    Naja, er würde von intellektuellen Tieffliegern wir dir gefeiert werden, und würde bei der nächsten Wahl wohl sehr viele Stimmen machen :D Mit anderen Worten: Ein Politiker, der deine absurden Weltuntergangsthesen verbreiten würde, wäre der grösste Populist aller Zeiten :D
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Michaelp800

    Michaelp800 Parteilos

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    31. 08. 2016
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lengnau AG
    Weltuntergang. Pfff..., da scheiss' ich drauf. In der ganzen Weltgeschichte noch nie geschehen (kompletter "Untergang").
    Und ich gehöre nicht zu denen, die sich 2012 vor Angst vor der Apokalypse selbst umgebracht haben.

    Also wirklich ... manche Menschen sind schon irgendwie besessen von irgend einer seltsamen Ideologie. Kommt oft in religiösen Sekten vor.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen