1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

USA - Kriegspolitik

Dieses Thema im Forum "Politik weltweit" wurde erstellt von Beat, 21. 10. 2013.

USA - Kriegspolitik 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Trump als Kriegsverbrecher ist selbstverständlich alles andere als harmlos. Trump hat die globalistischen Finanzfaschisten gegen sich, weil er deren Spiel stört. Darum machen die den ganzen Lärm in ihren Mainstreammedien.

    Völlig klar ist, dass er grosse Rücksicht auf die Sponsoren der Republikanischen Partei nehmen muss und das ist ganz sicher nicht immer nur zum Vorteil der arbeitenden Bevölkerung!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.480
    Zustimmungen:
    469
    So funktionierts: USA wollen Iran verbieten Erdöl zu exportieren, Iran wehrt sich und zeigt Stärke, USA drohen mit massiver Zerstörung.

     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ganz so ist es nicht. Die USA wollen einen seriösen Anti-Atomdeal, weil der bestehende Atomdeal ein Fake vom unsäglichen Falschspieler war. Die USA haben ja die Option offen gelassen, dass der Iran einlenken kann wenn er die militärischen Anlagen zur Besichtigung und Kontrolle freigibt, was eigentlich mehr als selbstverständlich sein müsste. Und die USA wollen nicht, dass Gelder von den Öleinnahmen dazu verwendet werden um den Terror zu finanzieren wie nachgewiesen mit Hizbollah, Jemen und Syrien. Im Übrigen hat auch das iranische Volk die Schnauze voll vom Mullah System und protestiert sehr heftig. Ein Beleg mehr, dass eine Zusammenarbeit von Putin und Trump unerlässlich ist, ansonsten wird man dieses Problem nie lösen können und es wird eskalieren zu Lasten der iranischen Bevölkerung und der gesamten Weltwirtschaft. Wenn man Trump und Putin endlich machen lässt, dann dürfte dies ein gewaltiger Fortschritt Richtung Frieden und weltwirtschaftlicher Prosperität. Leider gibt es dunkle Kräfte in Washington die nun nicht ganz glücklich sind, dass man keine Sprechpuppe mehr hat, welche ihre Partikularinteressen zu Lasten der Menschen bevorzugt und dem Leuten etwas vorgaukelt. Dürfte spannend werden wer am Schluss obsiegen wird. Es gibt aber wichtige Leute, vor allem in der Armee, die werden Trump gegen den Deep State stützen. Dass es bei uns immer noch Leute gibt, die das nicht durchschauen würde ich nicht einmal auf Bösartigkeit zurückführen, vielmehr auf fehlendes vernetztes Denken. Aber was kann man von einem Hilfsmechaniker in der Bretterhütte und einem Reinigungsangestellten der SBB anders erwarten......
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    SHANGHAI, 23. 07. 2018
    Last edited by SHANGHAI; at 23. 07. 2018
  4. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.480
    Zustimmungen:
    469
    So ein Quatsch. Die Welt weiss dass die USA ihr Frackinggas verkaufen müssen und dazu eine Erhöhung des Erdölpreises benötigen. Und mit der Zerbombung vom Iran, oder mit Sanktionen gegen den Iran oder wie hier mit dem Befehl dass der Iran kein Erdöl mehr verkaufen darf, würde der Erdölpreis steigen. Auch die Angriffe auf Nordstream 2 haben damit zu tun, dass die USA ihr Gas per umweltverschmutzende Transportwege über den Ozean in Europa absetzen wollen. Es geht um nichts anderes, und wer heute noch glaubt dass es um etwas anderes geht, der ist sowas von naiv oder spielt das dreckige Spiel bewusst mit.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ein höherer Ölpreis nutzt aber den Russen noch viel mehr....die sind sogar darauf angewiesen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.480
    Zustimmungen:
    469
    Nicht wenn man die Käufer der russischen Ware dazu zwingen kann nicht von Russen zu kaufen (z.B. Deutschland verbieten North Stream 2 zu bauen). Kauft nicht bei Russen, das kommt einem doch sehr bekannt vor. Aber diesmal geht dies von den USA aus. Ob die wohl noch Gewalt einsetzen um dies zu erreichen?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    razzar, 23. 07. 2018
    Last edited by razzar; at 23. 07. 2018
  7. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Worüber unsere zwangsgebührenfinanzierten Propagandisten der SRG nicht berichten (dürfen):

    VIPS-Memorandum an Trump: Geheimdienstinformation über Iran könnte katastrophale Auswirkungen haben

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=45338
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Ginestra, 6. 08. 2018
    Last edited by Ginestra; at 6. 08. 2018

Diese Seite empfehlen