1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

SVP missachtet Alpeninitiative

Dieses Thema im Forum "Verkehrspolitik" wurde erstellt von aristo, 4. 10. 2007.

SVP missachtet Alpeninitiative 5 5 3votes
5/5, 3 Bewertungen

  1. dslp!!

    dslp!! andere

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    18. 02. 2006
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    Nein ich verdrehe da nichts... du versteht es nur falsch ... Nicht meine Aussage ist populistisch, sondern diese von aristo wenn er einfach ohne Grundlage und Hintergrundwissen irgendein Quark dahinschreibt! Und wenn dies nicht politisch korrekt verfasst ist, ist das für mich populistisch!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. dunkelziffer

    dunkelziffer

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    22. 09. 2007
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    des Geschehens
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    Schon wieder. Ich habe nicht geschrieben, deine Aussage sei nicht populistisch, sondern Aristos Aussage. Und die ist meines Wissens politisch vollkommen korrekt.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Peter Hugentobler

    Peter Hugentobler

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    24. 11. 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    Also bitte, dass die SVP die Alpeninitiative missachtet ist ja wohl klar. Auch wenn sie im Ständerat parteimässig nicht eine grosse Vertretung stellt – die Politik der SVP wird von dem bürgerlich dominierten Ständerat vollzogen.
    Man denke an den grossen LKW_Lobbyisten Giezendanner und im Hintergrund an den noblen Autolobbyisten Walter Frey. Oder an Blocher! Hat der sich jemals für die Umsetzung der Alpenintiative eingesetzte??? Wohl kaum – !
    Klar ist, dass auch die Parlmanentarier der FDP und CVP mitschuldig sind, dass die Umsetzung der Alpeninitiative weiterhin sträflich verschleppt wird.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    Ich würde sogar behaupten, dass NIEMAND so viel "Alpeninitiative" wie Giezedanner selber umgesetzt hat. Er ist der einzige im Parlament, der Güter von Lastwagen auf die Schiene umlagert. Und dies jeden Tag in grosser Menge. Dies ist ja sein Geschäft!
    Das Problem ist natürlich, dass die Bahn völlig am Anschlag ist und Kapazitäten kaum vorhanden. Die Umsetzung ist eben viel zäher als man glaubte. Im übrigen ist Giezedanner für den Ausbau der Schiene und für den Ausbau der Strasse. Was jetzt Blocher und Frey im Ständerat zu melden hätten ist mir mehr als schleierhaft.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Peter Hugentobler

    Peter Hugentobler

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    24. 11. 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    Ich weiss nicht, wer Dir die talking points steckt – das ist schlicht und einfach unwahr! Wenn Du Giezendanners Abstimmungsverhalten betrachtest, dann hat er sich zusammen mit seinen Kollegen immer sträflich gegen die einführung von Massnahmen wie der Alpentransit Börse gestemmt. Giezendanner ist nun mal ein LKW-Lobbyist – zusammen mit Amstutz haben sie jede Verlagerung von der Strasse auf die Schiene torpediert! So forderte Amstutz sogar eine Verbilligung des äusserst schädlichen Dieseltreibstoffes!
    In der Tat ist es so dass Giezendanner mit seiner Politik die verlagerung von der Schiene auf die Strasse fördert. Ausserdem, im Nationalrat stemmt sich dieselbe SVP auch gegen die Alpeninitiative. Darum ist es besonders scheinheilig wenn Du Giezendanner zum Retter der Bahn hochstilisierst – es ist schlicht und eindeutig das Gegenteil der Fall.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. aristo

    aristo

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 08. 2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    5
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    So ist es. Es zeigt sich wieder einmal mehr, dass der "SVP-Sumpf" eben ein Verein von elenden Heuchlern ist.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. aristo

    aristo

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 08. 2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    5
    AW: SVP missachtet Alpeninitiative

    Trentino-Südtirol setzt auf Alpentransitbörse

    19.11.2010 - Die Region Trentino-Südtirol hat ein wichtiges verkehrspolitisches Signal gesetzt: Der Regionalrat fordert, dass für den gesamten Alpenraum das Schweizer Modell einer Alpentransitbörse entwickelt wird. Auch die „Junge Alpenregion“, ein internationaler Zusammenschluss der christlich-konservativen Jugendparteien, unterstützt die Alpentransitbörse. > mehr dazu
    http://www.alpeninitiative.ch/d/Aktuell.asp
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen