1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Obama macht Demokraten-Wahlkampf spannend

Dieses Thema im Forum "Internationale Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von sudsy, 17. 01. 2007.

Obama macht Demokraten-Wahlkampf spannend 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Außenpolitikexperte McAdams: Cameron, Obama und Sarkozy gehören für Taten in Libyen auf Anklagebank

    Obama sagte, dass sein Hauptfehler im Amt das Versäumnis gewesen sei, nicht an einer Versöhnung in Libyen gearbeitet zu haben. Glauben Sie, dass irgendein Land ein derartiges Ziel in seiner Agenda führt?

    Das ist eine offensichtliche Lüge. Es ist eine Verschleierung. Sein größter Fehler war in erster Linie die Invasion selbst. Es war, als würde man sagen. 'Wir waren Helden im Irrtum'. Das war auch das, was die Neokonservativen zu ihrer Zerstörung des Iraks sagten. Nein, sein Irrtum war es, in ein Land einzudringen, das uns weder angegriffen noch uns bedroht hat, noch überhaupt in der Lage gewesen wäre, uns zu bedrohen. Das war sein Hauptfehler. Er hat es immer noch nicht verstanden. Er weigert sich, es zuzugeben. Das Blut von Tausenden und Abertausenden von Menschen klebt an seinen Händen
    https://deutsch.rt.com/meinung/51377-mcadams-uber-libyen/

    Ich sage es ja schon lange. Er, der kokainschnüffelnde Schwulenkönig und die Hexe gehören schon längst nach Den Haag auf die Anklagebank.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. JohnnyHoliday

    JohnnyHoliday Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 01. 2016
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Commodore: sie Trottel können es nicht lassen, gell!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Beat

    Beat Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 10. 2005
    Beiträge:
    6.219
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    34°11'51.58S, 22°03'06.15E
    Commodore hat wieder einen Orgasmus celebriert!

    A propo: "Nein, sein Irrtum war es, in ein Land einzudringen, das uns weder angegriffen noch uns bedroht hat, ...."

    Wie war das schon in Lockerbie (Pan Am 103) ?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    Das Obama in Den Haag auf die Anklagebank gehört ist zwar sachlich und juristisch richtig, aus deinem Mund aber eher lächerlich, weil du gleichzeitig eine ganze Reihe anderer, die wegen deutlich gravierenderer Vergehen auf eben jene Anklagebank gehörten, zu Helden hochstilisierst. Verglichen mit den Gangsterbossen denen du huldigst, ist Obama ein läppischer Kleinkrimineller.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Und von wem redest du?

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    Versteht sich das nicht von selbst?
    z.B. Reagan und den Bush-Clan. Auch dein Trumpchen wird sich aller voraussicht nach fulminant einreihen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Der Bush-Clan gehörte zum Clinton-Clan und ist nicht auf meiner Linie. Reagan ist natürlich richtig, weil er die Friedenstaube schlechthin war und den bedrohlichen Kommunismus bodigte. Man könnte noch Putin dazuzählen, weil dieser das Land mit starker Hand führt und fürchterliche Bürgerkriege bis anhin verhinderte. Zudem stellt Putin sicher, dass das Gleichgewicht hergestellt wird weil er hoch professionell arbeitet. Vielleicht noch Orban, weil er fast der einzige ist, welcher Verträge auch einhält.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen