1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Nun ist Syrien an der Reihe

Dieses Thema im Forum "Internationale Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von felixkohl, 1. 09. 2013.

Nun ist Syrien an der Reihe 4.8 5 5votes
4.8/5, 5 Bewertungen

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Ich glaube nicht dass die USA nur so wenig weit denken wie hier drin nur nach Ereignissen gedacht wird.

    Erstens kriegen wir nur mit was wir mitkriegen dürfen, und zweitens denken gerade die USA langfristig mit Taktik voraus. Also was wenn es geplant ist dass die USA die Fundis mit ihren eigenen Waffen (in Aufstände drängen und Macht übernehmen) schlagen können? Was wenn wir in Aegypten grad sehen wie das funktioniert? Dass ein Freund von Israel nicht gleich auch ein Freund von Israels Feinden sein kann leuchtet doch etwas ein oder?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. carosile

    carosile

    Benutzer
    Registriert seit:
    27. 06. 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann sich eine Gesellschat zivilisieren? Hahaha, bei soviel Experten von A bis Z in diesem
    . Vorallem alle die meinen links/rechts Denken wäre ihre Tugend. Fragt ihr tatsächlich über Zivilisierung? Gut, in der Schweiz haben wir zum Glück noch Bürger die auf diesen Scheissdreck nicht reinfallen. Aber so weit sind wir auch nicht wirklich, uns wieder zu entzivilisieren. Zum Fall Syrien, tja, die Amis haben tatsächlich ihre Karten schon dazumal öffentlich stark ausgespielt. Die Regierung im Westen hat an glaubwürdigkeit verloren. Für andere schon lange, für andere erst heute und für andere erst morgen. Syrien bleibt trotzdem ein tragischer Fall. Wie viele andere Länder auch, worüber sich keine Sau interessiert, besonders Medial. Meiner meinung, fühlt euch priviligiert, dass ihr darüber öffentlich und sicher sprechen könnt. Das können viele nicht. Also ich fühle mich im Wohlstandsland nummer 1 wie ein König. Der über Giftgas Bomben auf Zivilisten diskutieren kann, ohne damit zu rechnen das mir so eine am nächsten Morgen auf die Birne fällt. Ihr nicht?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Kommt darauf an wie man Missstände und Armut abstreitet. Scheinbar sind doch einige so blöd.

    Ja das merkt man, alle Anderen, vorallem sozial schlechter Dastehende oder welche die nicht des Königs Meinung vertreten, sind die Bauern...
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ist nicht unser neuer König ein Bauer?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Haben wir einen König? Einen Bauer? Wieso eigentlich nicht jemanden der sich zu den
    zählen kann und nicht in Form eines reichen Familien-Clans wie in z.B. Syrien die Macht nur für seinen Profit und seine Machtgier ausübt? ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ja ist denn der Schwingerkönig kein König? Er ist erst noch Bauer und nicht Teil eines Familienclans.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Achso, der Beste dieses Jahres in irgendeinem gewalttätigen Kampfsport... ;). Vielleicht hätte er ja wirklich bessere Eigenschaften als Representant der Nation als alle Politiker und Wirtschaftsbosse zusammen. Das müsste man zuerst mal testen. :D

    Aber wär ja noch schöner wenn die Herrscher zuerst eine Probezeit bestehen müssten. Oder gar eine beschränkte Amtszeit hätten. Aber in Ländern wie Syrien ist das ja familiär vererbt so ein
    . Solche Herrschaften sind wohl endgültig nicht mehr erwünscht.
    . ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen