1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Neuer Schurkenstaat Israel?

Dieses Thema im Forum "Internationale Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von worldtraveller, 9. 09. 2006.

Neuer Schurkenstaat Israel? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom Dooley

    Tom Dooley Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    1. 09. 2013
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Grenchen
    Als Atheist muss ich mir diesen Satz merken, sauguet!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    Die applaudieren wahrscheinlich wirklich. Denn wenn Israel mal wieder die Mord-Spirale gehörig anheizt und die Hamas sich in Sachen Terror auch nicht lumpen lässt, dann sterben in deren Augen auf beiden Seiten noch mehr "Untermenschen". Das finden die bestimmt super.

    Und wie wir hier lesen können, applaudierst du ja fleissig mit ihnen:
    "Israel ist entschlossen und wird hoffentlich nun konsequent und endgültig durchgreifen. Die Terroristen gehören förmlich aus dem Gazastreifen weggefegt. Nur ein toter Terrorist ist ein guter Terrorist."

    Gibts bei euch in der SVP irgendwo ein Fan-Shop, wo man neben Zottel-Shirts auch noch Fähnlein mit den Bildern von Netanjahu und anderen Kriegsverbrechern kaufen kann, die man dann heute Abend im Takt der Bombeneinschläge schwingt, während andere das WM-Finale schauen?



     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    Oh, die ganze Geschichte scheint gerade eine spannende Wendung zu nehmmen: Israel wusste von Anfang an, dass die entführten Jugendlichen tot sind. Die 18 tägige Suche scheint also ein reines Schmierentheater gewesen zu sein, um die Öffentlichkeit gebührend auf den Vorwand für den bereits feststehenden Angriff vorzubereiten.

    Selbst die israelische Armee findet das offenbar nicht so witzig und stellt klar, dass ihre aktuellen Attacken nicht etwa aus einer militärischen Notwendigkeit hervorgehen, sondern von der politischen Führung aufoktroyiert wurden. Wobei der Artikel nahelegt, dass sogar die israelische Regierung nicht in diesem Ausmass zuschlagen wollte, zu dem sie sich nun scheinbar vom medialen Pöbel gedrängt fühlten.

    (Der Artikel zeigt nebenbei auch nochmals auf, was ich oben bereits erwähnt hatte: Die Hamas hatte nichts mit der Entführung zu tun, im Anschluss an die Entführung attackierten die Israeli aber gezielt die Hamas [wissentlich, dass diese nichts damit zu tun hatten], worauf die Gewaltspirale sich zu drehen begann. Die israelische Regierung steht den 'Terroristen' also einmal mehr in nichts nach, bzw. ist ihnen vielleicht in Sachen Kriminalität mal wieder ein paar Schritte voraus. )
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Joker

    Joker Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 11. 2007
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Doch so einfach ist es eben. Religiöse Fanatiker die meinen, dass ihr Glaube (bzw. ihr auf Tradition und Ueberlieferung bauendes Hirngespinst) das Mass aller Dinge ist - und das auf beiden Seiten.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Israel greift wieder im Gazastreifen an
    .
    Gaza/Tel Aviv - Die von Israel einseitig akzeptierte Waffenruhe in Nahost scheint nicht zu halten. Die Armee habe als Reaktion auf den fortwährenden Raketenbeschuss Israels aus dem Gazastreifen ihre Angriffe auf das Palästinensergebiet wieder aufgenommen.
    Das bestätigte eine Armeesprecherin in Tel Aviv am Dienstag. Israels Sicherheitskabinett hatte am Morgen einem ägyptischen Waffenruhe-Vorschlag zugestimmt. Die im Gazastreifen herrschende Hamas lehnt die Initiative bislang ab. Militante Palästinenser feuerten seitdem Dutzende von Raketen auf Israel ab.
    http://www.stern.de/politik/ausland/israel-greift-wieder-im-gazastreifen-an-2124007.html
    Leider wie befürchtet interessiert sich die muselmanische Mörderbande vom Gaza, von Aegypten, von der Hizbollah und von wo auch immer, nicht für einen Waffenstillstand. Das Ziel ist ja die totale
    Vernichtung des Staates Israel. Den Waffenstillstand haben die Barbaren mit Raktenangriffen auf Elat beantwortet mit dem Ziel unschuldige Touristen zu vernichten. Israel fühlt sich bestätigt und wird nicht locker lassen. Leider hört der Spuk erst auf, wenn der Gazastreifen komplett leergefegt ist.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Nicht auf beiden Seiten!
    Die religösen Fanatiker, welche hier Öl ins Feuer giessen sind alles Terroristen aus dem Gaza, Libanon, Saudi Arabien, Iran, Syrien, Aegypten.
    Die israelische Armee ist nicht regliös beeinflusst, sondern nimmt das Menschenrecht wahr, sich selber zu verteidigen.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Ockham

    Ockham

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. 12. 2006
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    7
    Oder mit andern Worten: "Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen."
    Das Tätervolk zieht mittlerweile das ganze Nazi-Register.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen