1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

NEAT - wirklich sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Verkehrspolitik" wurde erstellt von streifentier, 13. 10. 2010.

NEAT - wirklich sinnvoll? 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. Fisch

    Fisch Gesperrt

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    18. 07. 2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    Ich habe mich schon immer gewundert wie die Menschen naive sein können und mit der Neat eine Zukunft sahen. Es sind bis heute weder Italien noch Deutschland ernsthaft an einer Anbindung an die Neat interessiert, Italien hatte noch nie Geld und Deutschland reduziert ihr Bahnnetz massive. Auch Viel gescheiter wäre der Ausbau der Autobahnen gewesen, es bringt doch wirklich nichts wenn die Lastwagen nur 3 Stunden zur durchquerung der Alpen auf die Bahn gestellt werden um nachher wieder im Stau auf der Autobahn stehen zu können. Die 20 Miliarden welche dem Volk vorgegaukelt wurden um ein ja für die Neat in die Urne zu legen liegen heute bei mindestens 60-70 Miliarden welche die Neat kosten wird.
    Hoffen wir unsere Regierung findet zur Vernunft zurück und Aspahltiert die Tunnels statt Geleise zu legen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. trixlikitty

    trixlikitty glp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    21. 04. 2008
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thun
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    Die NEAT wird schon ihren Sinn noch holen und auch Deutschland und Italien werden es merken. Es ist einfach so, dass die Schweiz den Zeitplan totz aller Probleme eingehalten hat und die beiden anderen nicht. Nun sind sie am zug. Jetzt schon die NEAT zu verteufeln ist wirklich früh gegriffen. Sie ist erst in 7 Jahren zum Teil so gebaut wie geblant. Nicht vergessen, der Lötschberg wurde nur zur Hälft realisiert und dort sehe ich immer öfter voller LKW Züge fahren. Denn diese 3 Stunden, sind glaube ich etwas mehr, lohnen sich für den LKW Fahrer wenn er so seine Ruhepause einhalten kann und trotzdem vorwärts kommt. Nun muss nur noch das Angebot für die Fahrer stimmen.

    Zudem, immer grössere Autobahnen, grössere LKW's und noch mehr Verkehr ist keine Lösung. Ausbauen was wir an Strassen haben und es nötig ist ok. Neue nur wenn es nicht andere geht. Und sonst heisst es ÖV unterstützen. Viele sind neidisch auf das schweizer System.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Fisch

    Fisch Gesperrt

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    18. 07. 2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    Heute berichteten die Tageszeitungen welche voneinander abschrieben das Italien von der Schweiz fordert, dass sie doch den Anschluss an die Neat in Italien finanzieren soll.
    Vermutlich kommt in ein paar Monate die gleiche Forderung von einem Steinbrück in Deutschland.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Fisch

    Fisch Gesperrt

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    18. 07. 2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    0
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    Manche sind auch neidisch auf die U Bahn in Moskau. Kurz, das Schweizer system kann man nicht beneiden, es sei denn man lebe im Kongo, Mali oder DDR.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    AUCH WIR NAIVEN WUNDERN UNS

    Ich habe mich immer gewundert ob der Kurzsichtigkeit der fortschrittsverhindernden Wunderer.

    Ich habe mich immer gewundert über diejenigen, die sich gewundert haben. So im Vorfeld:

    Des Gottjhardtunnels Nr 1 und 2 und 3,
    des Simplontunnels,
    des Lötschbergtunnels Nr. 1 und 2,
    des Furkatunnels Nr. 1 und 2,
    und der anderen Bahn- und Autobahnlöchern

    Ich kam aus dem Wundern nicht mehr heraus über diejenigen die sich schon immer zum vornherein wunderten und immer noch wundern, weil sie schon zu wissen glaub(t)en, dass im nachhinein ihre Besserwisser-Prognosen eintreten, die dann wiederum zu ihrem Wundern nicht eingetreten sind. Man stelle sich die Schweiz heute ohne den seinerzeitgen Pioniergeist vor, der den Wunderern heute vollständig abgegangen ist. Natürlich waren dies Pioniere alls NAIVLING - nach Fisch.

    Seine Dünkel mögen ihm belassen bleiben. :phhh:
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. trixlikitty

    trixlikitty glp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    21. 04. 2008
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thun
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    Fish
    dein Bericht nirgensgefunden. Woher hast du die INFO
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    AW: NEAT - wirklich sinnvoll?

    Kaum. Der sozialistische Steinbrück ist von den Wählern in die Wüste geschickt worden. Für immer!

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen