1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

Dieses Thema im Forum "Vorsorge- und Gesundheitspolitik" wurde erstellt von Robert Keller, 25. 09. 2006.

Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Peter Hugentobler

    Peter Hugentobler

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    24. 11. 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    @sirdust
    Es gibt in diesem Thread zahlreiche wissenschaftliche Studien, die eben diesen Zusammenhang bestätigen: Das 1. Post hat ja schon diesen Hinweis zu der Salford-Studie. Die gepulsten Mikrowellen sind leider Gottes gentoxisch.
    Normalerweise kommen Leute die zum Beispiel die Evolutionstheorie bezweifeln aus einer anderen Ecke.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. streifentier

    streifentier svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 11. 2009
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    Genau, aus der Ecke der Technologiefeindlichen, wie die Amish.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Peter Hugentobler

    Peter Hugentobler

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    24. 11. 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    Also, diese Studie bitte mal lesen, das nennt man Wissenschaft –
    wenigstens bitte ich Seite 6 zu beachten:
    http://gigaherz.ch/media/download/Salford-Uebersetzung.pdf

    Immer noch kein Kommentar zu einer wissenschaftlichen Studie?
    Einfach ignorieren oder mir fortschrittsfeindlichkeit Unterstellen?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. sirdust

    sirdust

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 02. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    Bei bestrahlungen von über 2 stunden an ratten. Deren Körpermasse weit geringer ist als beim Menschen. Sicher indiziert das eine mögliche gefährdung, aber eben keine die vom masten ausgeht sondern geziehlt abgegebene strahlung über einen langen zeitraum. Was hat denn das jetzt mit der Evolutionstheorie zu tun? Nur weil wir gesagt haben das die gefährudung schon riesig sein muss um den leuten ihr lieblingsspielzeug wegzunehmen und die beweise überwältigend klar sein müssen. Solange nicht mit absoluter sicherheit feststeht das Mobilfunkwellen schaden verursachen werden wirst du soviel schreien könenn wie du willst. Die vorteile überwiegen die nachteile (bis eindeutig erbracht) so massiv.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Peter Hugentobler

    Peter Hugentobler

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    24. 11. 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    Das gefällt mir. Somit können wir auch locker ein paar neue Atomkraftwerke bauen, weiterhin mit Dreckschleudern herumfahren – denn – es gilt: die vorteile überwiegen die nachteile.... super.

    Einfach all die zahlreichen Studien ignorieren...

    http://www.mobilfunkstudien.org/dok...i-pathophysiology-of-cell-phone-radiation.php

    "If knowledge..." Wenn Du nicht einmal bereit bist das Problem zu erfassen, dann kannst es natürlich auch nicht lösen. Die jetzt kurzfristigen Vorteile haben extreme Folgeschäden ... bei 40% zunahme an Gehirntumoren in den letzten Jahren ect. Mir ist schon klar, dass es noch andere Probleme gibt, aber wenn sich jetzt mehrere Generationen das Hirn wegblasen, dann ist das nicht gerade sinnvoll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. 09. 2010
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Peter Hugentobler

    Peter Hugentobler

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    24. 11. 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    Nur damit nacher niemand sagen kann, "ja damals haben wir das eben halt nicht gewusst"



    Abramson MJ, Benke GP, Dimitriadis C, Inyang IO, S Mobile telephone use is associated with changes in cognitive function in young adolescents. Epidemiologische Studie
    >>> mehr

    Agarwal A, Desai NR, Makker K, Varghese A, Mouradi Effects of radiofrequency electromagnetic waves (RF-EMW) from cellular phones on human ejaculated semen: an in vitro pilot study
    >>> mehr

    Atasoy A, Sevim Y, Kaya I, Yilmaz M, Durmus A, Son The effects of electromagnetic fields on peripheral blood mononuclear cells in vitro
    >>> mehr

    Balmori A. Electromagnetic pollution from phone masts. Effects on wildlife - Review
    >>> mehr

    Bas O, Odaci E, Mollaoglu H, Ucok K, Kaplan S. Chronic prenatal exposure to the 900 megahertz electromagnetic field induces pyramidal cell loss in the hippocampus of newborn rats
    >>> mehr

    Belyaev I, Markova E, Malmgren L Microwaves from Mobile Phones Inhibit 53BP1 Focus Formation in Human Stem Cells Stronger than in Differentiated Cells: Possible Mechanistic Link to Cancer Risk
    >>> mehr

    Belyaev IY, Markovà E, Hillert L, Malmgren LO, Per Microwaves from UMTS/GSM mobile phones induce long-lasting inhibition of 53BP1/gamma-H2AX DNA repair foci in human lymphocytes
    >>> mehr

    Cervellati F, Franceschetti G, Lunghi L, Franzelli Effect of high-frequency electromagnetic fields on trophoblastic connexins Reprod Toxicol
    >>> mehr

    Céspedes O, Ueno S. Effects of radio frequency magnetic fields on iron release from cage proteins Bioelectromagnetics
    >>> mehr

    Daniels WM, Pitout IL, Afullo TJ, Mabandla MV. The effect of electromagnetic radiation in the mobile phone range on the behaviour of the rat
    >>> mehr

    Dasdag S, Akdag MZ, Ulukaya E, Uzunlar AK, Ocak AR Effect of mobile phone exposure on apoptotic glial cells and status of oxidative stress in rat brain
    >>> mehr

    Del Vecchio G, Giuliani A, Fernandez M, Mesirca P, Continuous exposure to 900MHz GSM-modulated EMF alters morphological maturation of neural cells
    >>> mehr

    Desai Nisarg R, Kavindra K Kesari and Ashok Agarwa Pathophysiology of cell phone radiation: oxidative stress and carcinogenesis with focus on male reproductive system: Review Reproductive Biology and Endocrinology
    >>> mehr

    Fragopoulou AF, Koussoulakos SL, Margaritis LH. Cranial and postcranial skeletal variations induced in mouse embryos by mobile phone radiationPathophysiology
    >>> mehr

    Gajski G, Garaj-Vrhovac V. Radioprotective effects of honeybee venom (Apis mellifera) against 915-MHz microwave radiation-induced DNA damage in wistar rat lymphocytes: in vitro study
    >>> mehr

    Galloni Paolo , Luisella Bocchio Chiavetto... Effects of 900 MHz GSM In Vitro Exposure on Gene Expression in Human FibroblastsDavos Congress Center
    >>> mehr

    Garaj-Vrhovac V, Gajski G, Trosi? I, Pavicic I. Evaluation of basal DNA damage and oxidative stress in Wistar rat leukocytes after exposure to microwave radiation
    >>> mehr

    Gul A, Celebi H, Ugras S. The effects of microwave emitted by cellular phones on ovarian follicles in ratsArch Gynecol Obstet
    >>> mehr
    http://www.mobilfunkstudien.org/studien-chronologisch/studien-2009/index.php
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. aristo

    aristo

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 08. 2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mobilfunkwellen schädigen Nervenzellen

    Appell der Forscher vom schwedischen Karolinska Institut ist dramatisch: Ergebnisse, die die International EMF Alliance (IEMFA) jetzt vorlegt, zeugen von massiven gesundheitlichen Risiken infolge menschenverursachter elektromagnetischer Strahlung (EMF). Das Team um Studienleiter Olle Johansson spricht sogar von einer globalen Bedrohung und fordert die Regierungen jetzt dazu auf, bestehende Grenzwerte weltweit zu senken.

    http://vimeo.com/18018440
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen