1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Meinungsfreiheit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Forum" wurde erstellt von Silly, 26. 09. 2018.

  1. Hokus

    Hokus

    Benutzer
    Registriert seit:
    5. 12. 2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Wie gefragt, sind den drei Verschiedene WC als Vorschrift von Staatswegen so in Planung oder ist das eine Forderung einer Interessengruppe? Oder ist Ihr Bespiel einfach aus der Luft gegriffen? So wie ich es wahr nehmen gibt aktuell eher die Befürchtung gerade aus konservativen Kreisen, dass die Unterschiede der Geschlechter eher gleichgeschaltet würde. Da ist Ihre Befürchtung genau anders herum gelagert. Oder sehe ich das falsch?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.319
    Zustimmungen:
    97
    Aktuell gehen die Forderungen der Transen anscheinend eher in Richtung Unisex-WC's (was zwar tendenziell billiger kommt, aber ansonsten kaum weniger blödsinnig ist als die Lösung mit 3 verschiedenen WC's)...
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Hokus

    Hokus

    Benutzer
    Registriert seit:
    5. 12. 2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Sie sehen, es ist nicht leicht es jedem Recht zu machen. ;-) Wenn sogar billigere Lösungen blödsinnig sind.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Landberner

    Landberner

    Benutzer
    Registriert seit:
    7. 07. 2018
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Drei Begriffe in drei Zeilen, die mindestens rechtspopulistisch sind und auch inhaltlich mindestens falsch sind, Herr Silly:

    der massenweisen Einlass (Falsch und respektlos. Die grossen Flüchtlingsströme, 90%, kommen nicht nach Europa; es kommen keine gesichtslosen "Massen", sondern Menschen zu uns.)

    unserer Kultur völlig fremde (Mit "unserer Kultur" sind euphemistisch hellhäutige Menschen und/oder sog. "Christen" gemeint – also "unsere Rasse"...)

    Wirtschaftsmigranten (So werden respektlos und falsch im Asylverfahren abgewiesene Menschen bezeichnet, die versucht haben, u. a. in der Schweiz Arbeit zu finden, ohne direkt verfolgt zu sein.)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen