1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Jedes Jahr versagen sie!

Dieses Thema im Forum "Verkehrspolitik" wurde erstellt von streifentier, 17. 12. 2010.

Jedes Jahr versagen sie! 4.2 5 5votes
4.2/5, 5 Bewertungen

  1. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Irgendwie finde ich diesen Thread und das streifentierische und auch weitere Gejammer typisch für über alles verwöhnte und jegliche Toleranz vermissende "Strassen-Schlittenfahrer".

    Und wenn einer glaubt dass allen Wintersituationen mit Salz, Pflügen, Schneeschleudern und Schaufeln, ohne Zeitverzug beizukommenm ist, dann sollte dieser "Gläubige" auch dafür sorgen, dass die Strassenverkehrer auch soviel Einsehen haben, den Schneeräumungs-Equipen die hierfür nötigen Räume freilassen.

    Ausseerdem sollten die Herren und Damen AutofahrerInnen die nötigen Ausrüstungen, wie vor allem Winterfinken montiert haben und nicht stundenlang die Aufräumungsarbeiten behindern und auf Beinahe-Sliks auf den verschneiten Strassen ihre Pirouetten drehen bis in die Strassengräben, Leitplanken oder auf die vor ihnen fahrenden weiteren "Irrlichter".

    Winter ist nun einmal Winter und wer das nicht einsehen will, soll halt von mir aus jämmerlich weiterjammern, wie das gerade hier mit der streifentierischen Initialzündung losgetreten wurde, soviel er will. Ernst zu nehmen ist keiner.

    Für einmal sind wir hier im Wallis bestens dran. Bisher zweimal am Morgen mit leicht angegrauter Umgebung und vorgestern mit gerade mal 5cm bestens dran. Nirgends Probleme, ausser wie immer schon und ohne irgendwelche Jammereien und zeitweiser Schliessung der Strassen weiter oben Richtung Passübergänge.

    Schönen Abend noch und ich hoffe, es schneit bei euch wacker weiter.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Janus

    Janus Guest

    Neuer Benutzer
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Leon Du brauchst Dich hier nicht zu echauffieren ;-)
    Ich bin überzeugter öV-Benutzer und pendle für mein Leben gern. Aber scheinbar hat nicht mal die SBB ihre Winterfinken montiert? das bisschen Schee das vom Himmel gekommen war reichte für eine fast stündige Verspätung! Das ist doch nicht normal.
     
  3. Janus

    Janus Guest

    Neuer Benutzer
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Und wenn wir das ganze mal etwas sachlicher angehen.

    Was willst Du tun? Den ganzen Individualverkehr für die Dauer des Verkehrschaos auf den öV umlenken? So um 17:00-20:00 Pendlerstosszeiten? Da platzen ja die Züge! Doch, in meinen Augen darf man sich über dieses Thema durchaus Gedanken machen, auch wenn dieses Problem in einigen Bergkantonen scheinbar schon gelöst wurde. Insofern bin ich auch gern bereit, diese Lösungen bei uns einzuführen (wenn ich die Macht hätte)
     
  4. streifentier

    streifentier svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 11. 2009
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Es ist ja nicht so, dass es einer wissenschaftlichen Analyse bedürfe. Immer wenn’s am Nachmittag schneit und hudelt, dann wird am Abend der Verkehr kollabieren. Aber das kapieren diese Staatsbeamten nicht – wollen nicht, vermutlich auf Befehl von oben. Dann müsste man eben ausrücken und ordentlich salzen. Das „letzte Aufgebot“ wären dann die Tamilen mit den Schaufeln!

    Gerade bei den Weihnachtsverkäufen wäre das ja wichtig. Nun, trotz dem Theater hat die Kleine jetzt ihre Schleifschuhe und wir gehen das nächste Woche hier ausprobieren ;-) Ist grad um die Ecke und zur Not auch ohne Auto erreichbar.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. :daumenobe
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Solange die Unvernunft eines Grossteils der AutofahrerInnen, wie ich vorher beschrieb, die Szene bestimmen, ist dem Problem, wie ihr es euch wünscht, nicht beizukommen. Das sollte man endlich einsehen. Bei solchen Verhältnisen sollten zumindest diejenigen die ihre Blechkisten zu Hause lassen können, dies auch tun. Es brauch eben Einsicht von allen Seiten. Also - betrachten wir doch die Sache etwas nüchternern und vernetzter. Wie sollen denn die Salzstreuer mitten am Nachmittag ihren Streifentier erlösenden Salz-Segen auf die Strasse bringen, wenn die Strassen mit traumtänzerischen SlickfahrerInnen voll verstoppft sind. Aber eben offenbar ist er auch einer dieser "Supervernünftigen", die ausgerechnet bei solchen prekären Verhältnissen mitten am Nachnittag, mit seinem 3eer BMW zum Schlittschuhkaufen auf die verschneiten Strassen müssen.

    Nicht auf dich bezogeen: Rückdsichtnahme und Toleranz - was könnt das bloss wohl sein? <->

    In heutiger Zeit eher Fremdwörter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. 12. 2010
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. streifentier

    streifentier svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 11. 2009
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern
    AW: Jedes Jahr versagen sie!

    Ihr habt ja beide Recht. Es war am FR-Nachmittag (bin extra schon um 15:30) heim, gar nicht mehr möglich im Dauerstau zu salzen. Aber auch der ÖV ist zusammengebrochen. Kam halt alles etwas ungelegen. Am DO wurde schon massiv "getankt" am Apero, da war ich nicht mehr so recht in der Verfassung am FR, sonst hätte ich die Sache ja auch "lockerer" genommen und wäre zu Fuss heim, via 2-3 Beizen ;-)

    Aber wieso soll die Kleine jetzt leidtragend sein, wenn unser Kackland nicht mal für saubere Strassen sorgen kann? Die ist 14 und kann auch nichts dafür, dass wir Versager in der Lokalregierung haben. Ich habe diese Lümmel auch nicht gewählt.

    Angeblich hat sich dieses "Zuckerwasser" ja nicht bewährt, oder in der Stadt Bern wurde so viel ich weis mit Holzschnitzeln (Rinde) etwas gemacht. Man könnte den Alternativen ja mal eine Chance geben, aber mit unseren Links-Grünen kann man das wohl vergessen :-/
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen