1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Immigrantenübergriffe

Dieses Thema im Forum "Trollwald" wurde erstellt von safado, 27. 01. 2009.

Immigrantenübergriffe 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. Loser

    Loser Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    21. 04. 2008
    Beiträge:
    11.149
    Zustimmungen:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Na soweit würd ich mal nicht gehen. Allerdings, falls noch mehr Kinder da sind, müssten sie sich schon gefallen lassen, das der Staat ihnen ein wenig über die Schulter schaut. Nach solch einem Verbrechen nimmt die Polizei eh alles minutiös auseinander, auch das Familienleben.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Guest

    Guest Guest

    Neuer Benutzer
    Ist das der Text auf dem Schild? Bist du der links oder der rechts?
    [​IMG]
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Neuer Benutzer
    Welche Medien haben ihren Bericht mit
    betittelt?

    Welche Medien haben diese Zeile unterschlagen:
    ?
    Das machst nur du! Mit welcher Absicht?
    Genau das, was die Eltern ausdrücklich nicht wollen, die Herkunft der Täter zu instrumentalisieren, genau das machst du. Hast du denn überhaupt keinen Respekt?
     
  4. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    @Bünzli

    Sag das mal den Mördern und nicht immer denen welche das Morden nicht wollen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. safado

    safado Guest

    Neuer Benutzer
    @Bänzli


    Welche Medien haben ihren Bericht mit
    betittelt?

    Hätte ich schreiben sollen:
    Welche Medien haben diese Zeile unterschlagen:
    ?

    Hatte ich irgendwo die Herkunft der Täter erwähnt? Das waren die Medien und nicht ich.
    Ich erachte diese Erklärung als rafinierten Zug der Eltern. Damit wurde prohibitiv verhindert, dass die Täter vor Gericht einren Ausländerrabat erhalten.

    Uebrigens bin ich auch weder der Vater von Damiano, noch Bischof.

    Hast du denn überhaupt keinen Respekt?
    @razzar hat Dir die richtige Antwort gegeben.
     
  6. Monalisa

    Monalisa

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 08. 2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    ja Bränzli, das Verschieben hierher bestätigt diese Meinung.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Sandro

    Sandro

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    1. 06. 2005
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ja logisch. Da steckt die Lobby der Grünen-Juristen dahinter. Die wollen sich ihre Milliardenumsätze sichern, ist ja klar.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen