1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Hat Baschar al Assad doch recht?

Dieses Thema im Forum "Internationale Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von cristiano-safado, 19. 05. 2012.

Hat Baschar al Assad doch recht? 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.660
    Zustimmungen:
    519
    ... oder einfach überall wo Geld und Macht für die
    wichtiger ist als der soziale Friede für die Gesellschaft. ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. leonforte

    leonforte Guest

    Neuer Benutzer
    also syrien ist aus meiner sicht ein produkt des sykes-picot abkommen von 1916. mit churchill hat das definitiv sehr wenig zu tun. mit england und frankreich schon wesentlich mehr. nur der syrische bürgerkrieg hat wenig bis gar nichts mit grenzen und sehr viel mit ethnischen verwerfungen zu tun.
     
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen