1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

GLP-Bäumles Frau

Dieses Thema im Forum "Trollwald" wurde erstellt von DASUS, 20. 11. 2011.

GLP-Bäumles Frau 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. gumbyman

    gumbyman

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    7. 09. 2006
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    0
    Oh entschuldige, hab ich nicht gewusst - soooo genau wie du kenne ich mich in dem Metier halt nicht aus ;-)

    g.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Natascha

    Natascha Guest

    Neuer Benutzer
    Naja, was NR Bäumle privat alles anstellt ist mir eigentlich egal. Aber klar dürfte auch sein, dass er nun als Hurenbock wohl kaum noch Chancen haben wird in der Schweiz für höhere Ämter in der Politik. Wir sind ja nicht in Italien. Bundesrat und auch Ständerat dürfte er sich nun abschminken.

    N.
     
  3. Oldie-48

    Oldie-48 Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 11. 2006
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Exil in Los Angeles
    schon wieder feuchte Träume ? in der DOK Sendung war zu sehen was für Hurenböcke die SVPler sind.... Bäumle ist ein Waisenknabe dagegen.

    Aus Dir spricht der Neid und der Nazi bei welchen der Rufmord oberste Priorität hatte.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Natascha

    Natascha Guest

    Neuer Benutzer
    Das Thema ist nicht die SVP, sondern NR Bäumle. Ich sage ja nur, dass er ein Hurenbock ist uns somit er sich auf weitere Türen damit verschlossen hat. Ich sage ja auch, dass dies mir persönlich egal ist.

    Also wenn man eine Bekannntschaft im VIPER sucht, dann ist ja wohl klar, um was es sich ja handelt. Und wenn man dies feststellt und ein Krüppel hier wieder einen Nazi wittert, dann müsste vielleicht dieser Krüppel dringenst seine Medikamente nehmen.

    N.
     
  5. Oldie-48

    Oldie-48 Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 11. 2006
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Exil in Los Angeles
    und ich sage dass die SVP Hurenböcke um einiges schlimmer sind als Bäumle, anders kann man den Filipinaimport direkt aus Manila der SVPler nicht bezeichnen.

    Du bestätigst gleich selbst dass Du ein dreckiger Neonazi bist da Du permanent Rufmord betreibst indem Du eine Lüge nach der anderen wider besseren Wissens verbreitest und Links/Seiten etc. hier reinstellst auf welchen ich nie war, geschweige denn dort einen Account erstellt habe.

    der Krüppel bist Du mit Deinen mindestens 10 Nicks, musst ja massig Minderwertigkeitskomplexe und Persönlichkeitstörungen haben, anders sind Deine Drecksspiele welche Du hier seit Jahren betreibst nicht zu erklären.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Loser

    Loser Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    21. 04. 2008
    Beiträge:
    11.149
    Zustimmungen:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Bei Dir piepts wohl ? Es kommt darauf an, was sie aus der politischen Karriere ihres Mannes macht, ein deutliches Profil zeigt. Z.B. sich gerade für diese Frauen einsetzt, weil sie weis, wie dunkel die Schatten dort sind.
    Gerade solche Moralisten, die den Finger heben, vögeln gerne in der Gegend rum, bis die Regenbogenpresse sie inflagranti erwischt.

    Das könnte auch bei einem Polterabend passiert sein...........
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Natascha

    Natascha Guest

    Neuer Benutzer
    Es geht hier nicht darum den Moralfinger zu heben. Wenn du aber siehst, dass selbst in Italien genau dies mit der Zeit peinlich wurde, dann kannst du dir die Folgen in der Schweiz vorstellen. Ich kenne auf jeden Fall keinen Bundesrat, Ständerat oder Regierungsrat, welcher mit eine Nutte verheiratet ist. Und wenn ein Politiker mit Nutten offiziell etwas zu tun hatte, dann ist seine Karriere entweder limitiert oder bereits ruiniert. Ob dies korrekt ist oder nicht habe ich gar nicht beurteilt.

    Könnte. Ist es aber anscheinend nicht, sondern eben im VIPER gemäß Aussagen NR Bäumle. Und er wird es ja wissen.

    Aber völlig klar, ein Hure steht wenigstens zu ihrem Tun. Insofern finde ich moralisch eine Hure viel weniger bedenklich als zum Beispiel eine Polithure.

    Mässige dich mit deinen Ausdrücken und Unterstellungen, du krüpplige rote Ratte, du.....

    N.
     
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen