1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Einheitskrankenkasse

Dieses Thema im Forum "Vorsorge- und Gesundheitspolitik" wurde erstellt von Wolf, 20. 10. 2011.

Einheitskrankenkasse 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. JohnnyHoliday

    JohnnyHoliday Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 01. 2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Dann sind wir ja auf dem Weg zur Besserung!:D

    2005 waren es 18 Milliarden.

    Quote aus dem 1.Artikel den Razzar in diesen Thread gestellt hat:
    "Weil die Betroffenen auch weniger arbeitsfähig sind, entstehen enorme Folgekosten für die Wirtschaft: Neueste Studien schätzen sie auf 18 Mrd. Franken für die Schweiz im Jahr 2005."

    2014 nur noch 5 Milliarden, hurra!!!!!!!!:)

    Quote aus dem 2. Artikel den Razzar in diesen Thread gestellt hat;
    Weit über eine Million der 4,9 Millionen Arbeitnehmenden in der Schweiz sind im Job übermässig gestresst. Zwei Millionen sind am Arbeitsplatz mehr oder weniger erschöpft. Dadurch entgehen der Schweizer Wirtschaft rund 5,6 Milliarden Franken jährlich.
    Dies geht aus dem ersten «Job-Stress-Index 2014» hervor, den die Universität Bern und die Zürcher Hochschule für......usw.

    Dass sie das bezweifeln erstaunt mich nicht, sie haben ja auch jahrzehntelange Erfahrungen in der Wirtschaft gesammelt, im Gegensatz zu mir.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    12.784
    Zustimmungen:
    377
    Kaum, wenn heute ein Viertel der Arbeitnehmer zum Arzt rennt wegen arbeits- und stressbedingten Krankheiten. Die Besserung kannst du vergessen. Das wird höchstens immer schlimmer. Der Mensch ist nun mal kein Roboter, der diese heutige Ausbeutung zu Gunsten der harten Konkurrenzfähigkeit ohne Schäden überstehen kann.

    Aber gell, ist schön wenn man Kranke leugnen kann, zu Gunsten der Bürgerlichen, die dir am liebsten die AHV kürzen wollen. Macht sicher Spass.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Die Arbeitszeiten sind in den letzten Dekaden kontinuierlich gesunken. Wer kann da noch von Stress reden? Es gab noch nie soviel Lohn, wer kann da noch jammern und Sorgen haben? Es gab noch nie so gute Verbindungen zum Arbeitsplatz, weltbeste Infrastruktur, wer kann da noch von Stress reden? Noch nie wurde pro Person soviel m2 Wohnraum benützt, wer kann da von Geldmangel reden?

    Da kann nur die Faulheitskrankheit im Spiel sein...

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Commodore, 17. 07. 2017
    Last edited by Commodore; at 17. 07. 2017
    #73
  4. JohnnyHoliday

    JohnnyHoliday Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 01. 2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Es wäre nun wirklich angesagt, dass sie das, was sie hier reinstellen auf ihre Plausibilität überprüfen bevor sie mir unterschieben, ich leugne Kranke zu Gunsten der Bürgerlichen.:mad:

    Übrigens könnte es sein, dass die niederen Zahlen von 2014 im "Schweizer Bauer" mit neuen Antiburnout Schweizer Kartoffeln etwas zu tun haben.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    12.784
    Zustimmungen:
    377
    Blablabla, du hast sowas von null Ahnung, und genau du heulst immer rum wie ein kleines Kind dass du zu viel Sozialabgaben leisten musst und willst Hilfsbedürftige ausschaffen oder sonst "entsorgen". Da kann nur die Psychopathenkrankheit im Spiel sein...
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    12.784
    Zustimmungen:
    377
    Tja, wer meint es sei alles in Ordnung, muss damit rechnen. Ich könnte dir noch viel mehr unterschieben wegen mangelndem Mitgefühl oder mangelnden Kenntnissen über die Verhältnisse bei Kranken oder mangelndem Verantwortungsbewusstsein wegen leugnen von lebensqualitätsenkenden Tatsachen usw. Das würde aber eine noch grössere zerstörerische Wutspirale in dir auslösen. Aber ich habe Mitgefühl für dich und lass die Samthandschuhe lieber an.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. JohnnyHoliday

    JohnnyHoliday Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 01. 2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Blablabla, sie haben sowas von null Ahnung, und genau sie heulen immer rum wie ein kleines Kind dass es zu wenig Sozialhilfe gibt und behaupten dass man Hilfsbedürftige ausschaffen oder sonst "entsorgen" will. Alles Lügen, da kann nur die Psychopathenkrankheit im Spiel sein...
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    JohnnyHoliday, 17. 07. 2017
    Last edited by JohnnyHoliday; at 17. 07. 2017
    #77

Diese Seite empfehlen