1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Die SVP ist am zerbröckeln !

Dieses Thema im Forum "Initiativen / Abstimmungen / Wahlen" wurde erstellt von swiss_, 26. 10. 2009.

Die SVP ist am zerbröckeln ! 4.8 5 4votes
4.8/5, 4 Bewertungen

  1. swiss_

    swiss_

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    21. 03. 2009
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    Peter Spuhler und Ueli Maurer sind gegen die Minaret-Initiative.

    Gerade diejenigen, die die Initiative erfunden haben, sind jetzt dagegen ! Mein Gott, ich lache mich krumm ! Und Freysinger ist im Spital, er hat Herzstottern. Wer bringt Ihm ein paar Orangen ins Spital (ich nicht !).

    Bravo SVP- dem sagt man
    : Explosion von Innen.

    Wie Blocher schon immer sagte :
    .
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Hexxe

    Hexxe Guest

    Neuer Benutzer
    genau...wenn ich jeweils Deine Beiträge lese erhält mein Bildschirm eine Schutzmaske...
     
  3. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    @swiss

    Was gibts da zu lachen? Ich nehm den Hut vor einsichtigen Menschen, vorallem wenns Politiker sind. Da sollten sich einige Parteien eine Scheibe von abschneiden.

    Auf dem Weg zu besten Lösungen werden noch so einige ihre Meinungen ändern, vorausgesetzt sie lassen dies zu. Der Mensch ist fähig zu lernen und besser zu machen. Niemand sollte ihn dabei auslachen. Sonst verhöhnt er damit auch die besten Lösungen. Und da dies sehr unlogisch klingt, müsste der Grund des Auslachens in einer persönlichen Störung zu derjenigen Person liegen. Also was hast du gegen Ueli? Oder was hast du gegen jeden von der SVP? ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Pia

    Pia

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    3. 02. 2007
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    0
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Thomas_

    Thomas_

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    2. 06. 2005
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    0
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Pia

    Pia

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    3. 02. 2007
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein. Aber wenn manche der SVP halt immer so tun, als ob das ein total einheitlicher Block sei, dann ein Spuhler den (nicht zum ersten Mal) durchbricht, löst das auf der sog. linken Seite oft genau so etwas wie Schadenfreude aus, wie wenn SVPler über kantonale oder nationale Wahlverluste der SP jubeln, obwohl das bei konkreten Abstimmungen, z.B. Minarettinitiative, Bilateralen oder Atomkraftwerken nicht so eine grosse Rolle spielt, ob die Abgeordneten SPler, Grüne oder GLPler sind. Grüne und (je nach Kanton) GLP haben auf Kosten der sog. Volkspartei SP zugelegt. Auf der sog. rechten Seite hat die sog. Volkspartei SVP kleinere Rechts-Parteien verdrängt, quasi
    oder zumindest kleiner werden lassen. Bei Mitte-Links hat man also quasi das umgekehrte Phänomen von Mitte-Rechts. Wobei
    , ist auch irgendwie relativ und für mich schwer zu definieren. Das können je nach Thema FDP, CVP, BDP, EVP, GLP sein, aber auch Teile der SP. Aber
    und SVP? Weiss nicht, mitunter könnte es einem
    werden, je nach Thema und Person, wo und wie diese Politkoordinatensysteme anzusiedeln sind.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    97
    Ich wollte, ich bekäme jedes Mal einen Franken aufs Konto, wenn jemand den Untergang der SVP prophezeit. Da wäre ich ja reicher als Christoph B. und Dagobert D. zusammen ;-)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen