1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Die SVP: Eine Partei mit rechtsextremen Tendenzen?

Dieses Thema im Forum "Initiativen / Abstimmungen / Wahlen" wurde erstellt von agathon, 17. 01. 2008.

Die SVP: Eine Partei mit rechtsextremen Tendenzen? 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.702
    Zustimmungen:
    526
    Da gehts ja um die PFZ oder um fremde Richter was der EU-Diktatur an der aufmüpfigen Schweiz nicht mag. Aber wenns ums Eingemachte, um wirtschaftliche, also sprich auch finanzielle und somit auch wohlstandsbezogene Abhängigkeit geht, verbrennt auch die SVP sich nicht die Finger daran. Darum gibts ja z.B. Kontingente bei der MEI, welche die MEI ziemlich unnütz machen in Sachen weniger Zuwanderung, wenn die Kontingente in einer Anzahl der bisherigen Zuwanderung oder gar höher bestehen. Die mit der PFZ verknüpften Bilateralen kündigen und mit einem Freihandelsabkommen ersetzen, ist bislang nur eine Idee der Auns, soviel ich weiss. Man müsste mal die SVP fragen, ob es ihr recht ist, wenn der Zugang zum Binnenmarkt der EU erschwert oder gar verschlossen wird, wenn die MEI umgesetzt wird.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. uelvp

    uelvp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 06. 2015
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    2
    Ja, die SVP ist tatsächlich weniger radikal als die AfD. Deshalb ist es meiner Meinung nach auch unangebracht, wenn man hier regelmässig von "rechtsextrem" spricht, wenn es um die SVP geht.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. uelvp

    uelvp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 06. 2015
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    2
    Wenn die SVP für dich so radikal ist, wie du es hier schreibst, was ist dann die FDP? Die wird hier auch von manchen mit der SVP in den Zielen gleichgesetzt, nur die Art und Weise sei anders.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.702
    Zustimmungen:
    526
    Das betrifft alle Parteien. Radikal ist höchstens unser System. Die Parteien sind die die nichts am radikalen System ändern können. Entweder laufen sie mit und profitieren davon, oder sie spielen gegen das radikale System und verlieren noch.
    Die SVP gibt sich nach aussen wirtschaftlich nicht so "radikal" wie du das nennst, wie die FDP. Die FDP ist da schon eher der Meisterprofiteur des radikalen Systems, weil die NUR mitlaufen. Die SVP spielt nach aussen etwas gegen dieses radikale System, weil sie am Menschenwachstum rüttelt, was ja wichtig ist für die Wirtschaftlichkeit. Nach innen weiss wohl auch die SVP dass man da nicht rütteln darf zum Wohle der Wirtschaft und seinem nötigen Menschenwachstum. Denn immerhin gibt es ja auch genug SVPler die daran profitieren.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. JohnnyHoliday

    JohnnyHoliday Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 01. 2016
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.666
    Zustimmungen:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    UBS Berater Landolt wie passend!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. JohnnyHoliday

    JohnnyHoliday Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 01. 2016
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    In der Tat, der Ex-SVP-ler! :D
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen