1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Die Kriegshetze der SRG

Dieses Thema im Forum "Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von Ginestra, 10. 04. 2018.

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.381
    Zustimmungen:
    457
    Ist es üblich dass man "historische Wahrheiten" für gegenwärtige Kriegshetze benutzt? Sind historische Wahrheiten ein Grund für Kriegshetze oder ist die Kriegshetze ein Grund historische Wahrheiten hervor zu nehmen? Gibt es auch noch andere historische Wahrheiten, wie z.B. der Genozid an den Indianer usw., welche ganz sicher kein Grund sind um in gegenwärtige Kriegshetzerei auszuarten so wie im Thema Russland?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    1. Dafür habe ich bis heute keinen Beleg von Ihnen gesehen.
    2. Muss man nach den Erfahrungen mit der US-Kriegspolitik genau davon zuerst einmal ausgehen. Erstunken und Erlogen wie die Massenvernichtungsmittel im Irak und die Brutkastengeschichte in Kuwait.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Forteleon

    Forteleon FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 04. 2014
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    178
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hetzt nicht gegen Russland, ich begnüge mich darauf hinzuweisen, dass das russische Regime gegen das Völkerrecht verstösst und bezichtige es dort der Lüge, wo es tatsächlich lügt - militärische Einmischung Ostukraine, Besetzung Krim, Abschuss MH17. Das sind sehr einfache Tatsachen, die so sind, so wie der Einbrecher, der in einem fremden Schlafzimmer steht und die Hànde in der Schmuckdose hat, ein Einbrecher ist und bleibt ... nach Gesetz! Mit hetzen hat das gar nichts zu tun, Hetze ist, wenn man etwas behauptet, das eindeutig nicht so ist. So wie wenn ich schreiben würde, Deine Nase wäre krumm, weil Du lügst ...
    Es gibt einfach Tatsachen, so wie es eben eine Tatsache ist, dass ab Mitte der siebziger Jahre in Kambodscha irgendwo zwischen 1.5 und 3 Millionen Menschen aufgrund der Untaten der Roten Khmer umgekommen sind, weil man sie auf bestialische Weise ermordet hat. Wenn man dann jemanden zitiert und als Experten für Ethik und Völkerrecht heranzieht, der ebendieses Verbrechen zuerst negiert hat, dann die Zeugnisse für irrelevant erklärte und anschliessend aktiv versuchte den Beweisprozess zu unterminieren, darf dieser JEMAND der sich Chomsky nennt, sicher in diesem Falle für irrelevant erklärt werden. Mengele war auch ein Experte auf seinem medizinischen Gebiet, seine Aussagen zum Zusammenleben der Völker würde aber niemand als relevant behandeln!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Die NAZIS waren auch nicht der Meinung, dass Sie gegen die Juden hetzen. Der Jude war der Aggressor!
    Der Indianer ebenso!

    Die Nationalsozialisten huldigten dem Antisemitismus.
    Die Finanzfaschisten auf beiden Seiten des Atlantiks betreiben Russismus!

    Man betrachte nur das Bild des sauberen Herrn FDP-Bundesrat:
    [​IMG]

    und vergleiche mit den Aussagen heutiger FDPler:
    Und zur Krönung noch das offizielle Medium der FDP:
    https://www.infosperber.ch/Politik/NZZ---angeblich-fur-den-Frieden
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.381
    Zustimmungen:
    457
    Doch offensichtlich NUR gegen Russland, sogar mit uralten Geschichten, in einem Kriegshetzer-Thread versteht sich.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Ginestra, 11. 07. 2018 um 08:38 Uhr
    Last edited by Ginestra; at 11. 07. 2018 um 08:39 Uhr

Diese Seite empfehlen