1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Die EU unterstützt einen Kalifenstaat, um die Türkei aus der EU rauszuhalten.

Dieses Thema im Forum "Internationale Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von Uni of Louisville, 5. 06. 2008.

Die EU unterstützt einen Kalifenstaat, um die Türkei aus der EU rauszuhalten. 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Hach ja nach der Ukraine die Türkei, dann die EU, die Schweiz, uvm. Bis allen wiedermal klar ist dass die Korruption ein Fehler ist. Der arabische Frühling wird zum europäischen Frühling. Bin mir schon fast sehr sicher, weil auch hier kein Korrupter damit aufhören will. :D
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Babylon

    Babylon Guest

    Neuer Benutzer
    Der Frühling kommt tatsächlich bald. Die Tage werden länger, die Büsche knospen, die Blumen öffnen ihre farbenprächtigen Blüten. Morgens zwitschern die Vögel und bald summen die emsigen Bienen.
     
  3. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Ja so schön. Alles erwacht und schreitet voran wie es der Lauf der Natur und die Evolution vorsieht. ;)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. cristiano-safado

    cristiano-safado Guest

    Neuer Benutzer
  5. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.703
    Zustimmungen:
    526
    Ah sie demonstrieren schon? Ging ja schnell... Die tun was.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Uni of Louisville

    Uni of Louisville Guest

    Neuer Benutzer
    Ich melde mich dann mal wieder hier, sehr bald! Ich kann nur sagen Zocker und co verstricken sich in Wiedersprüche wenn ich mal eine Zeitlang als Beobachter fungiere.
     
  7. Uni of Louisville

    Uni of Louisville Guest

    Neuer Benutzer
    Also erstens sollte sich mal einer den Titel des Threads genau anschauen und dann das Datum wann es verfasst wurde. Ich hatte das alles schon voraus geahnt was hier in der Türkei geschieht und es wurde sogar meine schlimmsten Befürchtungen übertroffen.

    Die EU spielt ein doppeltes Spiel, Sie ist Schuld weil sie immer wieder das Militär angeprangert hat, dass sie zuviel Macht besitzt. was ist passiert? Wo ist das Militär nun, wo ist der Garant für Demokratie und Rechtstaatlichkeit? Erdogan wurde ermutigt das Land zu Kalifatisieren damit ein für allemal das Thema EU Beitritt Geschichte bleibt.

    Die EU hat sein Ziehl bereits erreicht, Erdogan geht in eine Richtung welche selbst Länder wie Syrien oder Ägypten beeindruckt. Erdogan war der EU ein sehr bekannter Name, alle wussten das er als ehemaliger Refah Partei Mitglied das Zeug zur Revolutionierung hat. Erdogan und die EU haben ein Abkommen! Erdogan bekommt seine Islamischen Gottesstaat und die EU muss die damals noch Demokratische Türkei nicht aufnehmen.

    Wenn es keinen Bürgerkrieg gibt in der Türkei ist das Land verloren. Es gäbe da noch eine andere Lösung ohne Blut zu vergiessen, nämlich die Kurden! Die Kurden hätten es in der Hand Erdogan abzuwählen, doch viele Kurden machen das nicht, Sie spekulieren auf einen Bürgerkrieg damit Sie
    Kurdistan gründen können.

    Und dann bricht vielleicht ein grosser Krieg aus mit Iran Irak Syrien Israel etc ach ja Armenien habe ich vergessen, so wie damals 1918 als das osmanische Reich wegen Ihnen unterging!
     
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen