1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Das bedingungslose Grundeinkommen

Dieses Thema im Forum "Sozial- und Familienpolitik" wurde erstellt von Edwin Merki, 28. 06. 2010.

Das bedingungslose Grundeinkommen 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.251
    Zustimmungen:
    444
    Sehr schön wie das schäumt, das wird lustig. Und die Menschen merken es nicht mal selber. Immer schön weiter schäumen, da kommt schon bald die Gewaltbereitschaft hervor wenn man ihnen den Spiegel vorsetzt. So schön alles in Ordnung ist das. Ist ja wie im Paradies.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    @razzar hat das Robinson Syndrom, er wartet auf Freitag.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.251
    Zustimmungen:
    444
    Man muss ja nicht mal lange warten bis sich die Todsünden hier drin zeigen. Den ganzen Hass und all das ich ich ich und mein Geld Pipapo, welche nie eine Verbesserung zulassen werden.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    Wir brauchen keine Verbesserungen für die Faulen, sondern Entlastungen für die Tüchtigen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.251
    Zustimmungen:
    444
    Also massive Lohnerhöhung im unteren Bereich? Find ich gut. So ein Mindestlohn von CHF 5'000.- wäre schon mal an der Zeit. Diese Tüchtigen haben es verdient.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    Habe nichts dagegen wenn untere Einkommen entlastet werden oder besser bezahlt werden. Wichtig ist nur, dass Geld zu den Tüchtigen fliesst und nicht zu den Faulen. Deshalb klar gegen bedingungslose Geschenke.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen