1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Briefkastenwerbung

Dieses Thema im Forum "Umwelt- und Energiepolitik" wurde erstellt von Mihail, 27. 09. 2018.

  1. Mihail

    Mihail Parteilos

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    27. 09. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Frage / Anliegen:

    Briefkastenwerbung verbieten?

    Was haltet ihr von der Idee Briefkastenwerbung zu verbieten?

    Jeden Tag landet tonnenweise Papier in Form von Werbung in den Briefkästen. Die meiste davon wird ohne anzuschauen in den Abfall oder bestenfalls in den Altpapier geworfen. Würde dies per Gesetz verboten werden könnte man die Umweltbelastung in senken in form von:

    Papierverbrauch
    Energie und Tinte die für das Bedrucken verwendet wird
    CO2 für den Transport
    Abfallsenkung / Energie und Aufwand des Recyclings

    Wieviele Einwohner der Schweiz wünschen sich wirklich Werbung? Keinefalls die Mehrzahl. Es steht jedem frei zu einen "Bitte keine Werbung" kleber am Briefkasten anzubringen, jedoch sind viele schlicht zu faul dafür oder wissen es nicht besser. Meistens wird bei einem Umzug der Briefkasten so übernommen wie es war.

    Die Werbung hat nun schon lange den Einzug in die digitale Welt gefunden, muss Sie wirklich in Form von Papier im Briefkasten landen?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Landberner

    Landberner

    Benutzer
    Registriert seit:
    7. 07. 2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    "Was haltet ihr von der Idee Briefkastenwerbung zu verbieten?"

    Nichts. – Ein partielles Werbeverbot wäre gegen die verfassungsmässige Meinungsfreiheit.

    Wenn an Ihrem Briefkasten KEINE UNADRESSIERTEN SENDUNGEN" steht, Herr Mihail, können Sie im Falle eines Einwurfs solcher Sendungen aber eine Anzeige gegen den Verteiler machen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen