1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

BR Berset

Dieses Thema im Forum "Vorsorge- und Gesundheitspolitik" wurde erstellt von BMW, 15. 06. 2013.

BR Berset 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. BMW

    BMW

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    9. 06. 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    AW: BR Berset

    Kürzungen von Pensionen von rund 10 %!!! etc. etc.

    Man staune: der ist noch härter als alt BR Couchepin. Dies hätte sich nicht einmal ein Neoliberaler gedacht, wie der Glatzige nun tabularasa machen will.
    Bin gespannt wie seine Partei reagiert. Vor dem Volk hat dies aber keine Chancen.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    AW: BR Berset

    Berset erleidet Schiffbruch mit Kassenplan
    Bundesrat Alain Berset droht eine Schlappe. Der Gegenvorschlag des Gesundheitsministers zur Einheitskassen-Initiative kommt bei Parteien, Verbänden und Kantonen gar nicht gut an.
    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Berset-erleidet-Schiffbruch-mit-Kassenplan/story/28883287


    Jetzt unterstützen ihn die bürgerlichen Verbände
    Von der eigenen Partei hagelt es harsche Kritik für SP-Bundesrat Alain Berset. Doch ausgerechnet «rechte» Verbände eilen ihm zu Hilfe.
    http://www.blick.ch/news/politik/jetzt-unterstuetzen-ihn-die-buergerlichen-verbaende-id2339917.html

    AHV, IV, Pensionskasse, Krankenkasse, der Berufspolitiker ist nun von der Theorie in der Praxis angekommen und scheint zunehmend ratlos! Oder denkt er schon wie Genosse Leuenberger an einen fetten Job als Verwaltungsrat nach seinem Bundesratsdesaster? Fragen über Fragen über den neuen halben SP Bundesrat;,))

    [​IMG]

    C.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. 10. 2014
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen