1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Atomausstiegsinitiative

Dieses Thema im Forum "Initiativen / Abstimmungen / Wahlen" wurde erstellt von Pallas Athene, 7. 11. 2016.

?

Atomausstiegsinitiative

Diese Umfrage wurde geschlossen: 27. 11. 2016
  1. Ja

    9 Stimme(n)
    75,0%
  2. Nein

    3 Stimme(n)
    25,0%
  1. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    97
    Und welches Interesse sollte ein AKW-Kanton deiner Meinung nach haben, die volkswirtschaftlichen Schäden und Kosten durch den überstürzten Atomausstieg allein zu tragen?
    o_O
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. abc def

    abc def

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    11. 01. 2008
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    97
    Amüsant ist eigentlich der Umstand, dass die sogenannte Atom-Doris ja schon längst mal spontan zu der Atomausstiegs-Doris mutiert ist, die sie heute noch ist ;) Sie will den Ausstieg nur nicht derart überstürzt und planlos angehen wie die vertrottelten Initianten der Ausstiegsinitiative... :rolleyes:
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Forteleon

    Forteleon FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 04. 2014
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    du begreifst nach wie vor nicht, wie die Politik funktioniert! im Verwaltungsrat der ckw sitzt der finanzvorsteher des Kantons Luzern. glaubst du ernsthaft die beiden ständerate der FDP und der cvp würden gegen die Meinung des regierungsrates stimmen? so ist es in fast allen betroffenen Kantonen, den Regierungen ist ihr Hemd näher, als irgendwelche esoterischen ausstiegsgedanken. der verweis von leuthard (cvp) auf die Möglichkeit von entschädigungszahlungen ist richtig. am schluss wird das Parlament gefragt und das wird die Kantone als Besitzer der werke bezahlen.
    ansonsten wird das ganze halt über die kantonsfinanzen erledigt, ohne bundesbeiträge. allerdings muss ich dazu sagen, dass die Kantone über den Ständerat immer am längeren hebel gesessen sind. ist nichts anderes als die Realität der schweizerischen Politik, in der das wohl des Steuerzahlers relativ nahe an der Meinung zu den wesentlichen Problemen liegt. .....
    die Meinung, dass die ständerate anders entscheiden würden als die Kantonsregierungen ist daher komplett illusorisch!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    Von Atomausstiegs-Doris kann keine Rede sein. Ihr angeblich eigener Atomausstiegs-Plan ist ein reiner PR-Stunt. Bei den Fristen, die Doris vorschweben, sind die AKW entweder bereits zu Staub zerfallen oder infolge Konkurs der Betreibergesellschaften heruntergefahren worden.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Forteleon

    Forteleon FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 04. 2014
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    war ein wunderschöner sonntag, der 27.11.16 .......:D
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    man könnte fast sagen strahlend schön, gell?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Pallas Athene gefällt das.
  7. Forteleon

    Forteleon FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 04. 2014
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    ja warum nicht ... ist doch schön wenn man so laaaange linke gesichter sieht!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen