1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

AfD, PEGIDA wie ticken die Deutschen?

Dieses Thema im Forum "Aussen- und Europapolitik" wurde erstellt von Tom Dooley, 6. 01. 2015.

AfD, PEGIDA wie ticken die Deutschen? 4 5 4votes
4/5, 4 Bewertungen

  1. Vox borealis

    Vox borealis Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    31. 05. 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    60
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Helsinki/Basel
    Wirklich zum Davonlaufen! Dass die SRG meint, den Blödsinn auch noch abschreiben zu müssen. Weidel meint mit ihrem Tweet natürlich Deutschland und nicht die Schweiz. Aber! Wenn die EU auf einen Anspruch der EU-Parlamentsfraktion ALDE (Alliance des Démocrates et des Libéraux pour l'Europe) mit ihrem EU-Bundesstaatfanatiker Guy Verhofstadt einschwenkt, nämlich der "immer engeren Union" samt Abschaffung der Nationalstaaten und Schaffen eines Europa der Regionen, dann kann die Schweiz abdanken, weil sich unsere heutigen Regionen ihren Nachbarregionen anschliessen würden und somit würde auch die Deutschschweiz schliesslich in einer grossdeutschsprachigen Region aufgehen. So gesehen ist Alice Weidels Tweet nicht ganz so abwegig.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Selbstverständlich läuft alles in Richtung Superbundesstaat, zentral verwaltet in Brüssel. So ist die staatenlose Masse viel besser überwachbar. Nur die Bürger wissen es noch nicht, resp. dürfen es noch nicht wissen. Zuerst Fakten schaffen und dann eine Situation stehen, in der man nicht mehr zurückrudern kann. Das Euro-Prinzip.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    SHANGHAI, 26. 07. 2018
    Last edited by SHANGHAI; at 26. 07. 2018
    #86

Diese Seite empfehlen