1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Abstimmung 9. Februar 2014: Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung»

Dieses Thema im Forum "Initiativen / Abstimmungen / Wahlen" wurde erstellt von brille, 20. 12. 2013.

Abstimmung 9. Februar 2014: Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung» 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

?

Ich stimme am 9. Februar 2014 "Gegen Masseneinwanderung" wie folgt ab:

Diese Umfrage wurde geschlossen: 8. 02. 2014
  1. Ja

    6 Stimme(n)
    54,5%
  2. Nein

    5 Stimme(n)
    45,5%
  1. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.666
    Zustimmungen:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Ein sehr guter Grund, fremdes Recht und fremde Richter in unserem Land nicht anzuerkennen.
    Wir sind noch keine amerikanische Besatzungszone!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe gefragt, wo in der EU ein Bürgerkrieg stattfindet, nicht was ein Bürgerkrieg ist, das weiss ich bestimmt tausend mal besser als sie, Razzar.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.702
    Zustimmungen:
    526
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Was soll dein fortdauernder Quatsch, betreffend die "amerikanischen Besatzungszone" Nato?

    Die Mitgliedsstaaten der Nato sind freiwillig dabei. Weder Schweden, Finnland, die Schweiz, Österreich oder Irland wurden gezwungen mitzumachen.

    Die Nato hat Westeuropa jahrzehntelang vor der Sowjetunion geschützt. Dass ehemalige unfreiwillige unterdrückte Mitglieder in der sowjetischen Besatzungszone, Ungarn, Tschechei, Slowakei, Polen und sogar ehemalige Sowjetstaaten wie das Baltikum bei der Nato mitmachen, spricht Bände über das Vertrauen das man Russland und dem Bodesurri Putin entgegenbringt. Also Ginestra, hör auf, du machst dich nur lächerlich.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Aus dem Impressum.

    Dieser Blog ist ein rein privates Projekt. Es schaltet keinerlei Werbung und verfolgt auch sonst keine kommerzielle Ziele.

    Absolut wertloser Schmarren.

    Also ich bin absolut kein Euroturbo, aber du Razzar.........

    Und immer noch bist du unfähig Beweise zu liefern, wo denn ein Bürgerkrieg in Europa stattfindet. Hopp, hopp , mach mal, statt mit stinkfaulen Ausreden, dich noch tiefer in den Schlamm zu manövrieren.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. razzar

    razzar

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    6. 03. 2007
    Beiträge:
    13.702
    Zustimmungen:
    526
    Wir müssen beginnen Schritte von der EU weg zu gehen. Als Anfang wäre das Verbieten der PFZ eine Möglichkeit um die diktatorisch tyrannischen Züge der EU der Welt offen zu legen um Unterstützung aus aller Welt zu erhalten.

    Die Bedenken über die mögliche "Todesstrafe" an Bürger bei Aufständen sind berechtigt. Sowas gehört sich nicht für ein angebliches "Friedensprojekt". Das ist die Sprache von Tyrannen und Diktatoren, aber sicher nicht von Demokratien.
    http://community.zeit.de/user/andik.../euvertrag-von-lissabon-sieht-todesstrafe-vor
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. San Pellegrino

    San Pellegrino FDP

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 08. 2013
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen